Paarberatung – Auf dem
Weg vom Du zum ICH

Das tiefe Gefühl der liebenden Verbundenheit hochzuhalten und die Veränderungen und Entwicklungen in der Partnerschaft als Chance zu betrachten, stellt oftmals eine sehr große Herausforderung für die Lebenspartner dar.

Berufliche Anforderungen, familiäre Beanspruchungen, persönliche Bedürfnisse - das alles zusammenzufassen und den Wünschen gerecht zu werden wirkt sich unweigerlich auf die Beziehung aus. Unterschiedliche Interessen, eigene Lebenspläne, das Selbstbild und auch finanzielle Aspekte können als Themen in der Beziehungsproblematik beschrieben werden. Der Partner/ die Partnerin wird möglicherweise für eigene Unzufriedenheiten verantwortlich gemacht. Die Folgen können Gereiztheit und respektloser Umgang, Verlust der Attraktivität und Lustlosigkeit in der Partnerschaft sein.

"Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen"Mahatma Gandhi

Solange der Wunsch besteht einen gemeinsamen Weg zu finden, kann ich Sie im gemeinsamen Beratungsgespräch unterstützen, wieder eine Basis zu finden und sich den ursprünglichen Gefühlen bewusst zu werden.

In vertrauensvollen Einzelgesprächen formulieren Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ziele und gemeinsam integrieren wir diese in den Paarberatungsprozess. Behutsam und liebevoll entsteht dadurch Raum für individuelle Wünsche, die überraschend vielfältig sein können. Rücksichtnahme und gegenseitigen Respekt lustvoll leben zu lernen hilft Ihnen, Ihre Partnerschaft auf eine neue Ebene zu bringen und mit der Veränderung zu wachsen.
Ich freue mich auf unser Gespräch in meiner Praxis in Feldkirchen!

Psychologische Mediation/ Konfliktmanagement

Meinungsverschiedenheiten und konfliktgeladene Gespräche stehen häufig auf der Tagesordnung. Wenn sich die Positionen verfestigen und man keine gemeinsame Gesprächsbasis mehr hat, kann die professionelle Mediation dabei helfen, eine für alle Parteien passende Lösung zu finden.

Mediation bedeutet Vermittlung zwischen den Parteien, um mit der getroffenen Vereinbarung die Basis für einen zukünftigen Umgang zu schaffen. Bei meinem Mediationsprozess liegt Ihre eigene Entscheidungsfindung im Mittelpunkt.
Im Rahmen meiner Begleitung lege ich als Psychologin Wert auf gegenseitige Fairness und das Eingehen auf die individuelle emotional belastete Befindlichkeit der einzelnen Parteien.

Anwendungsbereiche gibt es überall dort, wo Sie und anderen Personen unterschiedliche Standpunkte einnehmen und alleine keine Gesprächsbasis mehr finden können, die aber für das weitere Zusammenleben notwendig wäre. Ich unterstütze Sie dabei, wieder gemeinsam ins Gespräch zu kommen und Vereinbarungen zu treffen. Häufig kommt Mediation bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei Teamkonflikten und auch bei Trennungen und Scheidungen zum Einsatz.

Voraussetzungen für die Mediation sind Ihre eigenverantwortliche und freiwillige Zustimmung zum Prozess und der faire und achtsame Umgang miteinander.

______________________________

Ich freue mich auf unser Gespräch!